Schützengilde Ueckermünde 5.August 1810 e.V.
Schützengilde Ueckermünde 5.August 1810 e.V. 

Hans - Georg - Scheen

"Ein Leben für den Verein"

Nicht nur Vereinsgründer nach der Wende sondern Initiator und Miterbauer der Eierschaukel  bei großen und kleinen Schützen sehr beliebt.

                       "Unser Hansi"

Jedes Jahr zum Totensonntag gedenken Vereinmitglieder unsern Hansi an seiner Grabstelle

Ein Ehrenbürger der Stadt Ueckermünde   

                         "Max Münter"

Max Münter *28.11.1869  wurde durch seine soziale Einstellung und sein  Wirken bei Stadtverordnetenversammlungen am 11.11.1918 zum   Ehrenbürger der Stadt Ueckermünde ernannt. 

Auch in der Schützengilde Ueckermünde war Max Münter ein aktives Mitglied,  später Ehrenmitglied und Stifter der Fahne der Schützengilde Ueckermünde.

Max Münter verstarb am   5.3.1933.

 

Wie in jedem Jahr wollen die Schützenschwestern und Schützenbrüder der Schützengilde Ueckermünde-5.August 1810 e.V.  auch in diesem Jahr der Toten gedenken.

Zur Kranzniederlegung am Denkmal von Max Münter treffen wir uns am Totensonntag um 11 Uhr auf dem Friedhof Ueckermünde.

    Hier finden sie uns

     Chausseestr.91

 17373 Ueckermünde

      Luftdruckgewehr    

              4,5 mm                       auf 10 m Innenstand

            4,5 mm

     auf 10 m Innenstand

       Armbrustschützen:

        10 m Innenstand

        30 m Außenstand

       Mitglied im:

    Mit freundlicher    

  Unterstüzung vom

  FF Ueckermünde

           FF Bellin

UWG

Ueckermünder

     Wohnungsbaugesellschaft                         mbH

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützen Gilde Ueckermünde 5.August 1810